Jetzt registrieren E-CATALOG Kontakt Newsletter abonnieren Broschüren
Kataloge

Kassettendichtungen

Kassettendichtungen sind bei Dichtomatik Sonderbaureihen, die nur auf Anfrage erhältlich sind.

Beschreibung
Baugruppe: Kassettendichtung
Dichtwerkstoff: NBR 70, FKM 80
Farbe: schwarz, braun

Einsatzgebiet
Kassettendichtungen sind sehr steife und robuste Dichtsysteme. Sie kommen bei hohen Belastungen und schmutzigen Umgebungen zum Einsatz, wie z.B. bei Nutzfahrzeugen, Flurförderzeugen, Land-, Forst- und Baumaschinen.
Häufige Anwendungsbereiche: Naben, Gelenkwellen, Radlager, Antriebswellen und Achsen.

Funktion
Kassettendichtungen sind in sich gekapselt und bilden im Inneren ein mit Fett gefülltes Labyrinth mit mehreren Dicht- und Schmutzlippen (radial und axial). Die Haupt-Dichtlippe ist federunterstützt. Das Eindringen von Schmutz, Schlamm, Wasser und Staub wird auf diese Weise wirkungsvoll verhindert. Die Fettfüllung verringert den Verschleiß, erhöht die Lebensdauer und verlängert damit die Wartungsintervalle bei hoch belasteten Anwendungen. Zusätzlich ist in der Kassettendichtung eine fertig bearbeitete Dichtungslauffläche integriert. Dadurch muss die Welle nicht gesondert gehärtet und geschliffen werden. Es sind auch keine zusätzlichen Schmutzdichtungen erforderlich.

Medien
Die Kassettendichtung ist für die Abdichtung von Fett und Öl an den zuvor genannten Maschinenelementen konzipiert.

NBR 70 – gute chemische Beständigkeit gegen viele Mineralöle und -fette.
FKM 80 –  Mineralöle und -fette, synthetische Öle und Fette, Motoren-, Getriebe-, und ATF-Öle, Kraftstoffe, aromatische und chlorierte Kohlenwasserstoffe, breite Chemikalien- und Lösungsmittelbeständigkeit.

Montage
Dichtomatik’s Kassettendichtungen sind in sich abgestimmte geschlossene Dichtsysteme, die durch die integrierte Lauffläche eine einfache Montage gewährleisten.